top of page

Regulamin

§1 Allgemeine Bestimmungen

Gegenstand der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist die Regelung der Verkaufs- und Betriebsbedingungen des Online-Shops. Gemäß Artikel 384 des Bürgerlichen Gesetzbuches sind diese Bedingungen Bestandteil des mit dem Verkäufer geschlossenen Vertrages.

(2) Die Abgabe einer wirksamen Bestellung ist nach Annahme der Bestimmungen dieser Regelungen möglich.

Drittens Der Online-Shop verkauft Waren über das Internet, durch ein Shop-System auf der Website www.fashiondance.eu.

4. Inhaber des unter https://www.fashiondance.eu/ registrierten Internetshops ist die Firma Fashion Dance sp. z o.o. mit Sitz in Krakau 30-021 in der Rzeczna Straße 11, eingetragen im Unternehmerregister, geführt vom Amtsgericht für Krakau - Śródmieście in Krakau, XI Wirtschaftsabteilung des Landesgerichtsregisters unter der KRS (Landesgerichtsregister) Nummer: 0000969216, mit NIP (Steueridentifikationsnummer): 6762616524 REGON: 521871361.

5. Kunde kann jede natürliche Person, juristische Person oder Organisationseinheit ohne Rechtspersönlichkeit sein, die ein eigenes E-Mail-Konto nutzt und über die Rechtssubjektivität verfügt, die sie zur Vornahme von Rechtsgeschäften gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berechtigt.

(6) Für die Zwecke der Auslegung der Geschäftsbedingungen gelten die folgenden Bestimmungen:

Geschäftstag - jeder Wochentag von Montag bis Freitag mit Ausnahme von gesetzlichen Feiertagen;

Bestellformular - ein interaktives Formular, das im Online-Shop zur Verfügung gestellt wird und es dem Kunden ermöglicht, eine Bestellung aufzugeben;

Kunde - eine voll geschäftsfähige natürliche Person, eine natürliche Person, die ein Gewerbe betreibt, eine juristische Person oder eine organisatorische Einheit, die keine juristische Person ist, der aber durch besondere Bestimmungen Rechtsfähigkeit verliehen wird, die einen Kaufvertrag abschließt;

Zivilgesetzbuch - das Gesetz vom 23. April 1964 (Gesetzblatt Nr. 16, Pos. 93 mit Änderungen);

Konto - ein separater Teil des Internetshops, der dem Kunden individuell zugewiesen wird;

Verbraucher - ein Kunde, der ein Verbraucher im Sinne von Artikel 22 Absatz 1 des Bürgerlichen Gesetzbuches ist;

Produkt - die im Internetshop präsentierte Ware, die eine bewegliche Sache ist und zum Verkauf bestimmt ist;

Unternehmer - ein Kunde, der ein Unternehmer im Sinne von Artikel 43[1] des Bürgerlichen Gesetzbuches ist;

Regeln und Vorschriften - dieses Dokument;

Registrierung - eine einmalige Handlung, die in der Einrichtung eines Kontos durch den Kunden besteht, die mit Hilfe eines vom Verkäufer auf der Website des Online-Shops zur Verfügung gestellten Registrierungsformulars erfolgt;

RODO - Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG.

Online-Shop - der vom Verkäufer betriebene Online-Shop, verfügbar unter www.fashiondance.eu;

Verkäufer - Fashion Dance sp. z o.o. mit Sitz in Krakau 30-021 in der Rzeczna-Straße 11, eingetragen im Unternehmerregister des Amtsgerichts Krakau - Śródmieście in Krakau, XI. Wirtschaftsabteilung des Landesgerichtsregisters unter der Nummer KRS (Landesgerichtsregister) 0000969216, mit NIP (Steueridentifikationsnummer): 6762616524 REGON: 521871361;

Kaufvertrag - infolge der Bestellung zwischen dem Kunden und dem Verkäufer geschlossener Kaufvertrag im Sinne des Zivilgesetzbuches;

Elektronische Dienstleistungen - vom Verkäufer auf elektronischem Wege erbrachte Dienstleistungen im Sinne des Gesetzes vom 18. Juli 2002 über die Erbringung elektronischer Dienstleistungen (Gesetzblatt Nr. 144, Pos. 1204 mit Änderungen);

Gesetz über Verbraucherrechte - Gesetz vom 30. Mai 2014 über Verbraucherrechte (Gesetzblatt 2014, Nr. 827);

Gesetz über die Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege - das Gesetz vom 18. Juli 2002 über die Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege (GBl. Nr. 144, Pos. 1204 mit Änderungen);

Nutzer - jeder einzelne Internetnutzer, der die elektronischen Dienstleistungen des Online-Shops nutzt;

Bestellung - eine Erklärung des Kunden, die über ein elektronisches Bestellformular abgegeben wird und ein Angebot zum Abschluss eines Vertrags über den Verkauf eines im Online-Shop präsentierten Produkts darstellt.

Verbraucher - ist eine natürliche Person, die im Sinne von Artikel 221 des Bürgerlichen Gesetzbuches Produkte im Online-Shop kauft.

(7) Die Bestimmungen des Gesetzes über die Rechte der Verbraucher vom 30. Mai 2014 gelten nicht für andere Personen als Verbraucher.

(8) Die Vertragsparteien schließen die Haftung des Verkäufers im Rahmen der Gewährleistung für Sach- und Rechtsmängel des Produkts gegenüber Personen und Einrichtungen aus, die keine Verbraucher sind.

9. Die auf der Website des Verkäufers enthaltenen Informationen stellen kein Angebot im Sinne von Artikel 66 des Bürgerlichen Gesetzbuchs dar, sondern eine Aufforderung zum Abschluss eines Vertrags im Sinne von Artikel 71 des Bürgerlichen Gesetzbuchs.

(10) Der Verkäufer präsentiert digitale Fotos der angebotenen Produkte. Darüber hinaus bemüht er sich, dass die präsentierten Fotos von höchster Qualität sind und den tatsächlichen Zustand und die Farben der präsentierten Produkte in höchstem Maße wiedergeben. Die Anordnung der Designs auf den Kleidungsstücken kann in der Realität geringfügig von den im Online-Shop dargestellten Designs der Kleidungsstücke abweichen.

(11) Die Preise im Online-Shop des Verkäufers sind in Euro (EUR), US Dollar (USD) und Polnischen Zloty (PLN) angegeben.

12. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Preise der Produkte im Produktkatalog zu ändern, neue Produkte in den Online-Shop einzuführen und nicht mehr verfügbare Produkte zu entfernen, Werbekampagnen auf den Websites des Verkäufers durchzuführen und abzubrechen sowie Änderungen an diesen vorzunehmen.



§2 Bestellungen

Die ersten Bestellungen werden über das Online-Shop-System auf der Fashion Dance-Website angenommen.

Der Fernabsatzvertrag zwischen dem Verkäufer und dem Kunden kommt zustande, nachdem der im Bestellformular auf der Fashion Dance-Website festgelegte Kaufvorgang korrekt abgeschlossen wurde. 3.

(3) Die Verpflichtung des Verkäufers besteht darin, dem Kunden eine mangelfreie Ware zu liefern. Die Verpflichtungen des Verbrauchers aus dem abgeschlossenen Kaufvertrag enden in dem Moment, in dem er die Ware erhält und den Gesamtpreis gemäß diesen Bestimmungen bezahlt, vorbehaltlich der Verpflichtungen, die dem Verbraucher im Falle einer Reklamation oder eines Rücktritts vom Vertrag obliegen.

(4) Der Verkäufer ist verpflichtet, dem Kunden einen Kaufnachweis zu erbringen.

(5) Die Zahlung des für die Ware fälligen Betrages und der Kosten für die Lieferung der Bestellung erfolgt durch elektronische Zahlung über das System "Przelewy24.pl", das von PayPro S.A. zur Verfügung gestellt wird, oder durch herkömmliche Banküberweisung auf die nach der Bestellung angegebene Kontonummer. Die Abrechnung von Kreditkarten- und E-Transfer-Transaktionen erfolgt über den Service Przelewy24.pl".

(6) Bei allen Lieferformen erfolgt der Versand der Ware innerhalb von 5 Tagen nach Eingang der Zahlung auf das Bankkonto des Verkäufers bei einem Kunden, der eine natürliche Person ist, und innerhalb von 15 Tagen nach Eingang der Zahlung auf das Bankkonto bei einem Kunden, der eine juristische Person ist.

(7) Der Kunde erteilt dem Verkäufer eine einmalige Vollmacht, in seinem Namen einen Dienstleistungsvertrag mit dem Kurierdienst oder der polnischen Post, der/die die Bestellung zustellt, abzuschließen.



§3 Beanstandung der gekauften Ware.

(1) Gegenüber Kunden, die Unternehmer sind, haftet der Verkäufer für Mängel der verkauften Sache nach den Grundsätzen des Art. 556 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches.

(2) Gegenüber Kunden, die Verbraucher und Unternehmer sind, haftet der Verkäufer für die Vertragswidrigkeit der Sache nach den Grundsätzen, die in Kapitel 5a des Gesetzes über die Rechte der Verbraucher festgelegt sind.

(3) Der Kunde, der eine Beschwerde einreicht, sollte an die E-Mail-Adresse: fashion.dance.spolka@gmail.com einen Scan der selbst unterschriebenen Reklamationserklärung zusammen mit dem Kaufbeleg und dann die gekaufte Ware zusammen mit dem Original der Reklamationserklärung an Fashion Dance sp. z o.o., 11 Rzeczna St., 30-021 Krakau schicken. Es wird empfohlen, die Art des Mangels, das Datum seines Auftretens sowie die Forderungen des Kunden bezüglich der Reklamation genau zu beschreiben.

4. Der Verkäufer ist verpflichtet, auf die Reklamation innerhalb von 14 Tagen nach deren Eingang zu antworten.



§4 Rückgabe und Umtausch der gekauften Ware. 1.

(1) Gemäß Artikel 27 des Gesetzes vom 30. Mai 2014 über die Rechte der Verbraucher hat der Verbraucher das Recht, innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum der Lieferung des Produkts ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurückzutreten. Zur Wahrung der Rücktrittsfrist reicht es aus, wenn der Verbraucher die Information über die Ausübung des Rücktrittsrechts vor Ablauf der Rücktrittsfrist absendet.

(2) Der Kunde, der die Ware zurücksendet, sollte dem Verkäufer einen Scan der eindeutigen Widerrufserklärung zukommen lassen und die Ware an die Adresse von Fashion Dance sp. z o.o., Rzeczna Straße 11, 30-021 Krakau senden.

Die zurückgesendete Ware muss in der Originalverpackung mit allen Anhängern zurückgesendet werden. Die Ware muss unversehrt sein.

(4) Im Falle eines Rücktritts vom Vertrag auf der in Absatz 1 genannten Grundlage sind sowohl der Verkäufer als auch der Verbraucher zum Rücktritt verpflichtet. (4) Im Falle eines Rücktritts vom Vertrag auf der in Absatz 1 genannten Grundlage sind sowohl der Verkäufer als auch der Verbraucher verpflichtet, alles, was sie von der anderen Partei im Rahmen des geschlossenen Vertrags erhalten haben, zurückzugeben.

(5) Der Verbraucher trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

(6) Im Falle des Rücktritts von diesem Vertrag hat der Verkäufer dem Verbraucher alle Zahlungen, die er erhalten hat, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem der Verkäufer von der Ausübung des Widerrufsrechts durch den Verbraucher unterrichtet wurde. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das der Verbraucher bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Verbraucher wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Verbraucher wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Für den Fall, dass eine Rückzahlung erforderlich ist eine Erstattung für eine vom Kunden mit einer Zahlungskarte getätigte Transaktion erforderlich, so nimmt der Verkäufer die Erstattung auf das der Zahlungskarte des Kunden zugeordnete Bankkonto vor.

(7) Der Verbraucher haftet für jede Wertminderung der Sache, die auf eine über die reine Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise hinausgehende Nutzung der Sache zurückzuführen ist.



§5 Schutz personenbezogener Daten

Die Angabe personenbezogener Daten durch den Kunden ist freiwillig, das Fehlen dieser Daten macht es jedoch unmöglich, den erteilten Auftrag auszuführen. Mit dem Kauf stimmt der Kunde der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten durch den Verkäufer zu dem Zweck und in dem Umfang zu, der für die Durchführung der Bestellung durch den Verkäufer erforderlich ist (d.h. für die Zustellung des Pakets an den Kunden und die Abrechnung).(2) Der Verwalter der personenbezogenen Daten ist der Verkäufer.

(3) Die Daten werden in Übereinstimmung mit allen Sicherheitsanforderungen des Gesetzes vom 29. August 1997 über den Schutz personenbezogener Daten (Gesetzblatt von 2002, Nr. 101, Pos. 926, in geänderter Fassung) und den auf seiner Grundlage erlassenen Durchführungsbestimmungen verarbeitet.

(4) Der Kunde hat das Recht auf freien Zugang (Einsicht) zu seinen personenbezogenen Daten, das Recht auf deren Berichtigung und das Recht, die Einstellung ihrer Verarbeitung und ihre Löschung aus der Datenbank zu verlangen, was dem Verkäufer schriftlich unter der E-Mail-Adresse mitzuteilen ist: fashion.dance.spolka@gmail.com

5 Der Kunde kann sich damit einverstanden erklären, Werbe- und Informationsmaterial per E-Mail zu erhalten. Dabei handelt es sich um Informationen, die thematisch mit den Aktivitäten des Internetshops zusammenhängen, sowie um Ankündigungen von Sonderangeboten.



§6 Schlussbestimmungen

(1) Im Falle von Zweifeln im Zusammenhang mit Einkäufen im Internetshop - alle Informationen werden vom Verkäufer unter der E-Mail-Adresse: fashion.dance.spolka@gmail.com

(2) Auf das Rechtsverhältnis, das auf der Grundlage dieser Geschäftsbedingungen entsteht, ist polnisches Recht anwendbar.

(3) In Angelegenheiten, die in diesen AGB nicht geregelt sind, gelten die Bestimmungen des Zivilgesetzbuches und anderer Gesetze.

(4) Sollte eine der Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen durch eine rechtskräftige gerichtliche Entscheidung für ungültig oder nicht durchsetzbar erklärt werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen gültig und in Kraft.

(5) Der Verkäufer bemüht sich um eine gütliche Beilegung von Streitigkeiten, die sich aus der Erfüllung von unter Anwendung dieser Geschäftsbedingungen geschlossenen Verträgen ergeben können. Insbesondere kann der Kunde ein Schlichtungsverfahren nach den Grundsätzen der Artikel 1831 ff. Zivilprozessordnung.

Translated with DeepL

bottom of page